Oliver Schmidt Beratung


Direkt zum Seiteninhalt

Profil


Persönliche Daten:
Wohnort München
Jahrgang 1969
Beratungserfahrung seit 1997

Position:
Beratung, Projektleitung
Einführung Enterprise-Software, Software-Vergleich
Beratung Prozesse/Anforderungen Kapitalanlagegesellschaften
Prozeßoptimierung

Ausbildung:
Studium technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre an Uni Stuttgart
Abschluß: Diplom-Kaufmann t.o.
1997-2000 Senior Consultant bei KPMG Unternehmensberatung
2000-2010 Geschäftsführender Gesellschafter bei sense consulting
ab 2010 Freiberuflicher Berater

Einsatzort:
weltweit

Fremdsprachen:
Englisch, Französisch

Produkte/Standards/Erfahrungen:

  • SAP-Beratung, Module FI, FI-AA, CO, TR, RE, MM, PS, ABAP
  • Softwarevergleiche SAP, YARDI, MRI
  • Anforderungen an eine Kapitalanlagegesellschaft (KAG) in Deutschland (Software, Buchhaltung, Reporting)
  • Preisermittlung offene und geschlossene Immobilienfonds
  • Ermittlung steuerlicher Kenngrößen (Aktiengewinn/Immobiliengewinn/Zwischengewinn) eines Fonds
  • Mehrwährungsfunktionalität
  • Anforderungen an zwei und mehr Anteilklassen bei Immobilienfonds
  • Softwaretechnische Unterstützung von SAP-Auswertungen in Excel durch Remote-Funktionalität
  • Prozesse im Real-Estate-Bereich


Auszug aus Projekterfahrung:

  • Einführung SAP unterschiedlicher Module bei verschiedenen Unternehmen
  • Softwarevergleiche, Prüfung Anforderungsprofile (SAP, YARDI, MRI)
  • Diverse SAP-Release-Wechsel
  • Business Process Reengineering in den Branchen Telekommunikation und Anlagenbau
  • Konzeption und Umsetzung Tägliche Anteilspreisanpassung bei Immobilienfonds
  • Konzeption und Umsetzung zweier Anteilklassen bei Immobilienfonds inkl. Preisfindung
  • Einführungsprojekt Portfoliomanagement
  • Infosystem Renditekennzahlen
  • Konzeption und Umsetzung des Gesetzes zur Eindämmung illegaler Betätigung im Baugewerbe (§ 48a bis 48c EstG)
  • Etatplanung in der Immobilienbranche
  • Konzeption und Einführung einer Mehrwährungsfähigkeit SAP-RE in Verbindung mit Hauptbuch und Anlagenbuchhaltung und Umsetzung des Abschaltens einer Parallelwährung in SAP R3







Homepage | Profil | Referenzen | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü